Sie sind hier: Home > Leistungen

Zahnarzt in Dortmund

Schwerpunkte und besondere Dienstleistungen in unserer Praxis

Zahnfleicherkrankung

Erkrankungen des Zahnhaltegewebes z. B. Zahnfleischbluten und Parodontitis, eine Entzündung des Zahnfleisches, werden durch die richtige Diagnose schnell erkannt und können medikamentös behandelt werden. Haben sich bereits Zahnfleischtaschen gebildet, die zur Lockerung der Zähne führen, so können sie mit einer Behandlung durch den Zahnarzt schnell beherrscht werden.

 

Mundgeruch ist ein Tabuthema und doch leiden mehr als 15 Millionen Deutsche unter diesem Problem. Leider kann der Betroffene seinen eigenen üblen Atem meist nicht selbst riechen. Obwohl Mitmenschen sich davon natürlich gestört fühlen, wird nur sehr selten darüber gesprochen und der Betroffene weiß oft lange nichts von seinem Problem.

 

Flüchtige Schwefelverbindungen mischen sich mit der ausatmenden Atemluft und verursachen üble Atemgerüche. In bis zu 90 % aller Fälle liegt Mundgeruch an Problemen im Bereich der Mundhöhle oder des Nasen-Rachen-Raumes. Mangelnde Zahnhygiene könnte eine Ursache sein, genau wie Karies oder Wurzelreste. Vielleicht aber liegt auch eine Zahnfleischentzündung vor oder Entzündungen der Mundschleimhaut.

Vielleicht haben Sie auch einen Beruf bei dem Sie sehr viel Sprechen müssen? Eine trockene Mundschleimhaut ist ebenfalls als Ursache von Mundgeruch zu nennen.

Eine andere Ursache aber kann in bestimmten Allgemeinerkrankungen liegen. Leidet der Mensch unter Diabetes, Lebererkrankungen, chronischem oder akutem Nierenversagen oder hat er Magen- oder Darmprobleme kann eines der Symptome auch Mundgeruch sein. Sogar bestimmte Medikamente wie schwefelhaltige Mittel lösen schlechten Atem aus.

 
drtm-wlns 2016-02-16 drtm-bns 2016-02-16